FAQ Hausroboter

Besteht während dem Betrieb des Roboters Gefahren für Kinder und Möbel?

Nein, der Roboter ist mit gummierten Stossfängern ausgestattet, außerdem sucht er sich einen anderen Weg, sobald ein Hindernis angefahren wurde.

Ist der Roboter im Stande unter Möbel zu reinigen?

Dank seiner flachen Bauweise reinigt er unter Betten, Polstergruppen, Tischen und anderen Möbeln, die mind. 10 cm Bodenfreiheit haben.

Kann man den Roboter bei Nichtgebrauch an der Ladestation lassen?

Ja, der Roboter lädt sich im Sparmodus auf. Bitte vermeiden Sie falsche Bedienung durch Kinder.

Kann man den Roboter ohne Kontrolle arbeiten lassen?

Ja, aber falls sich Personen im Raum befinden, informieren Sie diese über den Roboter, um Zusammenstöße zu vermeiden.

Könnte das Reinigen von “runden Ecken” ein Problem sein?

Der Roboter erkennt den Wandverlauf selbstständig. Für die Eckenreinigung dienen die Reinigungsmodi Automatik und Rand. Die Seitenbürsten entfernen den Staub aus den Ecken. Es könnte sich Staub in Spalten ansammeln, wo der Roboter nicht hin kann. Dieser Staub müsste von Hand entfernt werden.

Was für eine Fläche kann der Roboter mit einer Akkuladung reinigen (im automatischen Reinigungsmodus).

Unter normalen Umständen reinigt der Roboter 120 – 150 qm. Dies hängt von der Untergrundsituation ab.

Werden Haustiere vom Roboter beeinträchtigt

Der Roboter arbeitet sehr leise und gibt keine schrillen Töne von sich, die Haustiere unruhig oder misstrauisch machen könnten. Trotzdem empfehlen wir bei der ersten Benutzung, die Tiere nicht allein zu lassen.

Wie benutzt man den Roboter am effektivsten?

Stellen Sie die Ladestation im gleichen Raum auf, der gereinigt wird, so verkürzen Sie die Suchzeit des Roboters und er kann die Arbeitszeit verlängern.