wiper-banner

Wiper Runner

Runner sind die beliebteste Modellreihe. Sie sind für mittlere bis große Rasenflächen bestens geeignet.
Alle Modelle mähen automatisch, laden sich selbstständig auf und können Gefälle bis 45 % (24°) bewältigen.
Ausgestattet mit Lithium-Batterien, stark in Kraft und Lebensdauer, ist die Serie Runner das Beste, was man sich in Bezug auf Zuverlässigkeit und Leistung wünschen kann.+

-wiper-runner

Stoßsensor
Bei festen Gegenständen, höher als 10 cm, stoppt der Roboter die Bewegung in diese Richtung, fährt zurück und umgeht das Hindernis.

Überhitzungsschutz
Jeder der Motoren (Klinge und Räder) wird während des Betriebs ständig in jeder Situation, die zu einem Heißlaufen führen kann, überwacht. Sollte im Motor für die Räder ein Überstrom auftreten, versucht der Roboter, in die Gegenrichtung zu fahren. Bleibt der Überstrom bestehen, hält der Roboter an und zeigt den Fehler an. Wenn der Überstrom am Klingenmotor auftritt, gibt es zwei Interventionsstufen. Fallen die Parameter unter die erste Stufe, führt der Roboter Manöver aus, um die Schnittklinge frei zu bekommen. Fällt der Überstrom unter die Schutzstufe, hält der Roboter an und zeigt den Motorfehler an.

Sensor für fehlendes Drahtsignal
Wenn vom Umzäunungsdraht kein Signal kommt, stoppt der Roboter automatisch.

Kippsensor
Falls der Roboter auf einem Gelände mit einem stärkeren Gefälle als in den technischen Spezifi kationen angegeben arbeitet, oder wenn er umkippt, stoppt der Roboter die Schnittklinge.

Notstoppschalter
Ein roter Knopf auf dem Bedienfeld. Wird dieser Knopf während des Betriebs gedrückt, stopptder Rasenmäher sofort und die Klinge wird in weniger als 2 Sekunden blockiert.

Griffsensor
Der Roboter stoppt die Schnittklinge, wenn er am Griff in der Mitte angehoben wird.